Achtung! Bitte beachten Sie, dass auf Präsenzveranstaltungen der Libori-Grundschule (Klassenpflegschaften, Schulpflegschaften, Schulkonferenz, etc.) bis auf Weiteres die „3-G-Regel“ („geimpft, genesen oder getestet“) als Voraussetzung für die Teilnahme gilt. Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis direkt zur Veranstaltung mit (Testnachweis nicht älter als 48 Stunden). 


Informationen zum Schulbetrieb nach den Herbstferien


Liebe Eltern,

da Ihre Kinder während der Ferien nicht durch die Schule getestet wurden, benötigten Schülerinnen und Schüler – sofern sie nicht geimpft oder genesen sind – für alle 3G-Veranstaltungen in den Ferien einen aktuellen negativen Test.

Die Landesregierung und auch wir als Schule appellieren eindringlich an Sie:  

Lassen Sie Ihre Kinder, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen.

Dies ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021. 

 

Im Folgenden einige Auszüge aus der aktuellen Schulmail, die Sie vollständig hier nachlesen können: https://www.schulministerium.nrw/06102021-informationen-zum-schulbetrieb-nach-den-herbstferien

[…] 

Am ersten Schultag nach den Herbstferien (25. Oktober 2021) werden zum Unterrichtsbeginn in allen Schulen einschließlich der Grund- und Förderschulen Testungen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die nicht immunisiert (geimpft oder genesen) sind oder die keinen negativen Bürgertest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Für Lehrkräfte und sonstiges schulisches Personal gilt dies entsprechend.Ab dem zweiten Schultag werden die schon bislang in den Schulen durchgeführten Tests für Schülerinnen und Schüler sowie für das in Präsenz tätige schulische Personal bis zum Beginn der Weihnachtsferien fortgeführt. Das gilt sowohl für die Corona-Selbsttests (dreimal pro Woche) als auch für die PCR-Pooltests (zweimal pro Woche). […] 

[…]

Vor dem Hintergrund dieser positiven Entwicklung und unter Berücksichtigung des weiteren Infektionsgeschehens ist es die Absicht der Landesregierung, die Maskenpflicht im Unterricht auf den Sitzplätzen mit Beginn der zweiten Woche nach den Herbstferien (2. November 2021) abzuschaffen. Im Außenbereich der Schule besteht bereits heute keine Maskenpflicht mehr. Eine Maskenpflicht besteht dann nur noch im übrigen Schulgebäude insbesondere auf den Verkehrsflächen. […]

Eine schöne und gesunde Rest-Ferienzeit wünscht Ihnen

Ulrike Poppinga 

Schulleiterin 

 

 


 Nachhaltigkeitswoche an der Libori-Grundschule


In der letzten Woche vor den Herbstferien hat sich die ganze Libori-Schule in einer Projektwoche mit dem Thema: "Nachhaltigkeit" auseinandergesetzt. 

 

Dazu fand in jeder Klasse ein entsprechendes Angebot zum Thema statt bzw. standen Filme zur Verfügung. 

 

Hier die Eindrücke aus den Klassen: 

 

1. Klasse: 

 

 

2. Klasse: 

 

 

3. Klasse:

 

 

4. Klasse:

 

 

Am Nachmittag haben alle ihre Ergebnisse auf dem Schulhof vorgestellt. Nach kontrolliertem Einlass (Beachtung der 3G-Regeln) konnten dann in der Zeit von 14.30 - 15.30 Uhr die Ergebnisse der einzelnen Klassen auf dem Schulhof bestaunt werden. 

 

Hier die Bilder: 

 

 

 

Besondere Beachtung hat unser Schulgarten mit dem neuen Schulacker erhalten: 

 

 

 


 Tag doT 1 page 0001

 

 

 

 


Einschulung am 18.08.2021


Am 18.08.2021 durften wir unsere neuen Erstklässler begrüßen! In der Turnhalle fanden die geteilten Einschulungsfeiern, gestaltet von den Klassen 3a und 3b, statt. Anschließend ging es für die neuen Schüler*innen der Erdmännchenklasse mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Wortmann und die neuen Schüler*innen der Rabe-Socke-Klasse mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Forsthövel zu ihrer ersten Unterrichtsstunde in die Schule.

 

Wir wünschen allen Schulanfänger*innen eine tolle und erlebnisreiche Schulzeit an der Libori-Grundschule!

 

   


Schulstart nach den Sommerferien am 18.08.2021


Liebe Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

ich möchte Sie im neuen Schuljahr begrüßen und hoffe, dass Sie sich mit Ihren Familien in den Ferien erholen und die gemeinsame Zeit genießen konnten.

Das neue Schuljahr beginnt am 18.08.2021 und in diesem Schreiben möchte ich Sie über die Vorgaben des MSB des Landes NRW informieren:

Im neuen Schuljahr wird es einen möglichst „normalen“ Unterrichtsbetrieb mit Präsenzunterricht in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang geben. Weiterhin besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schule, auch während des Unterrichts. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. Für den Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Sport im Freien kann dagegen ohne Masken uneingeschränkt stattfinden. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind eine passende Maske mitzugeben!

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 bleiben die wöchentlichen Testungen sowie der Testzyklus erhalten. Bereits am ersten Schultag, Mittwoch 18.08.2021, werden alle Schülerinnen und Schüler mit dem Lolli-Test getestet. Die neuen Schulanfänger in Klasse 1 werden erst in der nächsten vollständigen Schulwoche in den Testrhythmus der Schule eingebunden.

Für Sie als Eltern ist das Betreten der Schule zu abgesprochenen Elterngesprächen, zur Einschulungsfeier, zu den Klassenpflegschaften oder anderen Mitwirkungsgremien erlaubt. Ansonsten gilt weiterhin das Betretungsverbot. Bringen Sie bitte Ihr Kind morgens bis zum Schultor und holen es nach dem Unterricht auch dort wieder ab. Bitte nehmen Sie daher weiterhin telefonisch oder per Mail mit uns Kontakt auf. Damit wir Sie schnell erreichen können, benötigen wir von Ihnen Ihre aktuellen Kontaktdaten, die Sie in den nächsten Tagen über Ihre Klassenleitungen abgeben können.

Wir freuen uns trotz dieser Einschränkungen auf einen guten Start in das neue Schuljahr. Miteinander werden wir neue Herausforderungen meistern!

 

Mit freundlichen Grüßen

U. Poppinga, Schulleiterin

 

 


Abschied der 4. Klassen am Freitag, den 03.07.2021


Am Freitag haben wir unsere 4. Klassen verabschiedet. Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge haben wir diesen Tag erwartet. Er ist ein besonderer Tag im Leben dieser Kinder. Die Grundschulzeit unserer 4. Klassen ist nun beendet. 

Bei schönem Wetter haben die 4a und 4b eine tolles Programm gestaltet. Auf dem Schulhof konnten wir coronakonform gemeinsam diesen Tag mit den Eltern feiern.

  

Anschließend durften die Kinder ein letztes mal in Ihre Klassen und wurden dann von der ganzen Schule mit dem Libori-Rap verabschiedet.

Dann "fegten" die Leherinnen die Kinder endgültig vom Hof. 

 Fegen

Jetzt beginnt für unsere Viertklässler ein neuer und spannender Lebensabschnitt!

Alles Gute wünscht euch die Libori-Grundschule.

 


Physikanten & Co. - Wissenschaftsshow am 18.06. an der Libori-GS


Die rasante Wissenschaftsshow der Physikanten war am 18.06. coronakonform nacheinander in allen vier Jahrgängen der Libori Grundschule. Die rasante Wissensshow ist speziell auf die Schwerpunkte des Sachunterrichts der Grundschulen abgestimmt. Staunen - über spektakuläre Effekte und spannende Erklärungen! 45 Minuten Showerlebnis für SchülerInnen der 1.-4. Klasse.

 

Ausprobieren, Erleben, Verstehen - Bei den Wissensshows der „Physikanten“ steht die Freude am Experimentieren im Vordergrund. Gemeinsam mit dem diplomierten Physiker und erfahrenen Wissenschaftsjournalisten (WDR, Deutschlandfunk u.a.) Dr. Sascha Ott setzen sich die Kinder auf eingängige Weise mit den faszinierenden Naturphänomenen ihrer alltäglichen Lebenswelt auseinander. Nicht als passive Zuschauer, sondern als aktive Teilnehmer, die mitmachen, mitdenken und mitexperimentieren. Die Wissensshows vermitteln auf konstruktive Weise Spaß an Naturwissenschaft und fördern die Lust und Neugier, mehr über unsere Welt zu erfahren.

 

WissensshowBild2WissensshowBild3

WissensshowBild1 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

alle Lehrerinnen und Lehrer schicken herzliche Grüße. Bleiben Sie, bleibt ihr alle gesund, munter und geduldig!

 

Viele Grüße das Kollegium der Libori-Grundschule

 

 


 

 


Elternbrief zu Weihnachten


WhatsApp Image 2020 12 19 at 113631 4

 

Liebe Eltern,

vor einem Jahr konnten wir noch nicht wissen, vor welch große und vielfältige Herausforderungen uns alle das Jahr 2020 stellen würde. Fast wöchentlich wurden wir als Schule und Sie als Eltern vor neue Aufgaben gestellt: veränderte Unterrichtsbedingungen, neue Vorgaben, ungewohnte Lehr- und Lernsituationen. Mit großer Kreativität haben wir diese Herausforderungen immer wieder angenommen und gelöst. Dafür möchte ich mich bei Ihnen als Eltern bedanken!

WhatsApp Image 2020 12 19 at 113631 2

Viele schöne gemeinsame Aktivitäten konnten wir in diesem Jahr nicht durchführen. Trotzdem haben wir immer wieder Wege gefunden, uns gegenseitig zu unterstützen und für die Kinder unserer Schule die Schulsituation so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Weihnachtskarten-Aktion hat durch Ihre Unterstützung 535,50 € für den Förderverein gebracht. Auch hier – Danke, dass Sie als Eltern so spontan und so zahlreich an dieser Aktion mitgemacht haben und so eine großartige Summe zusammen gekommen ist.

 

Der Unterricht im neuen Jahr beginnt – nach jetzigem Stand – am Montag, den 11.01.2021 nach Plan. Die Landesregierung wird nach Weihnachten die aktuelle Situation bewerten und danach festlegen wie und wann Unterricht stattfindet. Sobald ich neue Informationen habe, werde ich die Klassenpflegschaftsvorsitzenden informieren und auch über unsere Schulhomepage an alle die Information weitergeben.

Gleichzeitig möchte ich Sie schon mal über Termine im neuen Jahr 2021 informieren:

  • Am 01.2021 findet ein pädagogischer Ganztag statt (schulfrei)WhatsApp Image 2020 12 19 at 113631 1
  • Die Halbjahreszeugnisse für die 3. und 4. Schuljahre werden in der Woche vom 25.01. - 29.01.2021 ausgegeben.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Mitarbeiter*innen in der Schule, in der OGS und der Kurzbetreuung für Ihren unermüdlichen Einsatz im Sinne unserer Kinder und freue mich auf eine erfolgreiche gemeinsame Arbeit im Jahre 2021!

WhatsApp Image 2020 12 19 at 113631

 

 

Zum Schluss möchte ich Ihnen und Ihren Familien auch im Namen des Kollegiums, der Mitarbeiter*innen der OGS und der Kurzbetreuung, sowie allen Mitarbeiter*innen im gesamten Schulhaus, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Weihnachtsferien und ein gutes Neues Jahr 2021 wünschen. Bitte bleiben Sie alle gesund!

 

 

Mit herzlichem Gruß

Ulrike Poppinga

Schulleiterin 

 

 

Offener Brief des Schulministeriums zum Jahresende

 

  


Weihnachtskarten


Weihnachtskarten

 

 

Liebe Eltern, 

hier finden Sie unseren "Online-Shop" mit den verschieden Motiven der Weihnachtskarten:

>>>Weihnachtskarten

 

Wir freuen uns auf Ihre "Bestellungen"! 

 

 

 


Bundesweiter Vorlesetag am 20.11.2020


Die Libori Schüler*innen haben sich mit vielen tollen Leseprojekten am bundesweiten Vorlesetag beteiligt.

Weitere Eindrücke sehen Sie hier.