Die Libori-Grundschule sucht ein neues Logo


 Schulwettbewerb 06.24

 


Projektwoche der Libori-Grundschule


Vom 19.02. bis zum 23.02. haben wir eine Projektwoche zum Thema „Herkunftsländer unserer Schülerinnen und Schüler“ gemacht.
Insgesamt gab es 13 Länder ( Marokko, Spanien, Polen, Frankreich, Italien, Ukraine, Türkei, Deutschland, Rumänien, Syrien, Bulgarien, Ghana und Griechenland) und jedes Kind konnte an jedem Tag ein neues Land kennenlernen.
 
Die Kinder lernten viel über die Kultur und Traditionen des jeweiligen Landes, probierten landestypische Gerichte, übten sich in neuen Sprachen und Tänzen und noch vieles mehr.
 
Unsere Woche endete mit dem „Tag der Muttersprache“ , wozu wir unsere Eltern eingeladen haben.
 
Vielleicht wollen Sie sich einen Eindruck von unserer Projektwoche machen? Dann schauen Sie unsere Videodokumentation, bei der Sie einen kleinen Einblick in den tollen Projektalltag erhalten und einige Kinder in kleinen Interviews über die Projektwoche berichten.

 


Fahrräder Geschenk


Heute am 13.02.2024 hat uns ein Mitarbeiter des Vereins „Kinderglück“ aus Dortmund 5 Fahrräder vorbeigebracht. Die Fahrräder bekommen wir von dem Verein geschenkt. Damit können jetzt auch Kinder, die kein Fahrrad haben, am Fahrradtraining teilnehmen. Herzlichen Dank an den Verein „Kinderglück“!

WhatsApp Image 2024 02 13 at 18.13.56


Karnevalsfeier und „Die Physikanten“


Am Freitag, 09.02.2024 hat die Libori-Grundschule Karneval gefeiert. Viele Kinder haben sich verkleidet und es wurde in den Klassen gefeiert. Auch alle Lehrerinnen und Lehrer haben sich verkleidet. 

WhatsApp Image 2024 02 13 at 18.23.25
Danach haben erst der 1. und 2. Jahrgang und dann der 3. und 4. Jahrgang die Show „Der Pysikanten“ mit Herrn Dr. Sascha Ott zum Thema „Bewegung“ mitgemacht. Eine tolle Show! Alle waren begeistert und wir freuen uns schon auf die Show im nächsten Jahr.

WhatsApp Image 2024 02 13 at 18.23.53

 


Große Unterstützung für unsere Schule: Förderverein erhält Bildungscheck von Lensing/Media


Der Förderverein unserer Schule hat sich bei Lensing/Media um eine Unterstützung für unsere Bücherei, um einen Bildungscheck beworben. Frau Grythers, unsere Ortsbürgermeisterin (links im Bild) hat die Bewerbung unseres Fördervereins aus vielen anderen Bewerbungen ausgelost. Am Mittwoch, 12.12.2023 hat Frau Grythers den Bildungscheck über 2500€ an Frau Busold, 1. Vorsitzende unseres Fördervereins, übergeben. Wir freuen uns, dass wir nun Geld bekommen haben, um
unsere Bücherei zu vergrößern und zu verschönern! Herzlichen Dank an unseren Förderverein!

 

 WhatsApp Image 2023 12 15 at 16.45.18


Nikolaus 


Der Nikolaus war am 6. Dezember auch an unserer Schule und hat für alle Kinder ein kleines süßes Geschenk dagelassen. 

 WhatsApp Image 2023 12 10 at 17.13.282 WhatsApp Image 2023 12 10 at 17.13.281 WhatsApp Image 2023 12 10 at 17.13.28

 

 

 


Weihnachtskarten der Libori-Grundschule 2023


Liebe Eltern,

ab heute finden Sie im "Online Shop" der Libori-Grundschule die verschiedenen Motive der Weihnachtskarten: Hier klicken.

Eine Karte kostet 1,50 €. Alle Einnahmen werden an den Förderverein gespendet. 

Sie können die selbstgebastelten Karten der Kinder mit dem Formular aus dem Elternbrief bei IServ bestellen. Oder die gewünschten Karten auf den Umschlag mit dem Geld schreiben.

 

WhatsApp Image 2023 11 27 at 08.25.15

 


Bundesweiter Vorlesetag 17.11.2023


Alle Klassen der Libori-Grundschule haben am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen.  

 WhatsApp Image 2023 11 19 at 18.15.33


Lichterfest am 16.11.2023


Am 16.11. hat der Förderverein der Libori-Grundschule zum Lichterfest eingeladen.

WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.57.25

Herr Möller, 1. Vorsitzender und Frau Busold 2. Vorsitzende, haben den Schulhof mit Unterstützung einiger Eltern in ein schönes Lichtermeer verwandelt.

WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.48.08  WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.45.48 WhatsApp Image 2023 11 19 at 18.05.05

Es gab Kinderpunsch und Martinsbrezeln.

 WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.46.48

In allen Klassen wurde fleißig für dieses Fest gebastelt. Am Schluss konnten die Laternen der Kinder bei einem Umzug über den Schulhof leuchten und die geübten Martinslieder gesungen werden. 

 

WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.45.08 WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.45.26 

WhatsApp Image 2023 11 19 at 17.27.51 WhatsApp Image 2023 11 19 at 18.10.55


Tag der offenen Tür für unsere neuen ErstklässlerInnen


Am 24.10. und 27.10.2023 öffnen wir (jeweils von 08:45 bis 10:45 Uhr) unsere Türen für unsere neuen ErstklässlerInnen und Ihre Eltern. An diesen Tagen informieren wir Sie über unser Programm zum Übergang vom Kindergarten zur Grundschule ("Libor-nauten - auf dem Weg zum Planeten Schule"), wir stellen unsere Betreuungsangebote vor (OGS und Kurzbetreuung) und die Sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase gibt Einblicke in den Schulalltag. 

 

Wichtig: Anmeldung ist erforderlich! 

Anmelden können Sie sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch über das Sekretariat 02314764280. 

 

 

 

 



AEinschulung 08. August 2023


Am Dienstag, den 08.08.2023, haben wir 52 Schulanfänger/innen mit einer schönen Feier, die von den beiden dritten Schuljahren gestaltet wurde, an unserer Schule begrüßt.

Einige Eltern aus den Klassen 2A und 2B haben Kuchen und Getränke gespendet. Bei dem Verkauf in der Aula sind 102,50 € eingenommen worden. Das Geld bekommen beide Klassen 2A und 2B für Ihre Klassenkassen gespendet.

Wir wünschen unseren neuen Schulkindern an der Libori-Grundschule einen guten Start ins Schulleben an unserer Schule.

 

 


Schulstart nach den Sommerferien 2023


Liebe Eltern, hier nochmal zur Erinnerung wie der Stundenplan in der 1. Schulwoche ist:

Liebe Eltern unserer neuen Erstklässler,
am Dienstag, 08.08.2023 findet unsere Einschulungsfeier in der Turnhalle der Schule statt. Bitte benutzen Sie den Eingang von der Düsterstrasse!


Leckere Abkühlung auf unserem Schulhof


Am Freitag, den 16.6. hatten wir Besuch vom Eis-Mobil von Ana's Eis. Alle Kinder und Mitarbeitenden der Libori-Grundschule kamen zum Abschluss des Schuljahres in den Genuss eines leckeren Eises. 

Wir bedanken uns herzlich beim Förderverein, der das Vergnügen finanziert hat.

Nunmehr wünschen wir Ihnen sonnige Ferien und beste Erholung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im August.


Aktionstag von fit-4-future


An verschiedenen Stationen haben alle Schülerinnen und Schüler viel Spaß gehabt!

 


Sportfest am 18.05.2023


Am Mittwoch, 18.05.2023 konnte wieder unser jährliches Sportfest stattfinden. Alle 8 Klassen versammeln sich mit ihren Lehrern und Lehrerinnen auf dem Schulhof vor der Schule.

Bei einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Poppinga dankt sie allen Schülerinnen und Schülern für das fleißige Trainieren und den Eltern für ihre Mithilfe an diesem Tag.

WhatsApp Image 2023 05 21 at 20.31.07

Ein ganz besonderer Dank geht an Frau Heine, die auch in diesem Jahr wieder die Organisation unseres Sportfestes übernommen hat.

 

 

Als erstes mussten sich alle Schülerinnen und Schüler mit Musik unter der Anleitung von Frau Heine gut aufwärmen.
Danach ging jede Klasse mit ihrem Lehrer oder ihrer Lehrerin zu den einzelnen Stationen. Der 1. und 2. Jahrgang war auf dem Spielplatz an der Düsterstraße.

 

 

Der 3. und 4. Jahrgang hat alle Stationen in der Turnhalle und auf dem
Schulhof absolviert.

 

 

Es war ein erfolgreicher Tag bei herrlichem Sonnenschein!
Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass das Sportfest wieder so klasse war!


Einladung zum Frühlingsfest



Tag der Muttersprache am 17.03.2023 an der Libori Grundschule


Wir haben den Tag mit einem Guten Morgen-Gruß in verschiedenen Sprachen begonnen. 17 Kinder haben durch unsere neue Sprechanlage alle Schülerinnen und Schüler in ihrer Muttersprache begrüßt.

Danach beschäftigten sich die Kinder in jeder Klasse mit ihren Herkunftsländern. Es wurde gesungen, getanzt, gelesen und gegessen.

 


Karneval 2023 an der Libori Grundschule


Am Freitag, 17.02. fand unsere Karnevalsfeier statt. Alle Kinder durften verkleidet zur Schule kommen und feierten in der Klasse, der Turnhalle und der Aula. 

Nach der Pause gab es eine kleine Aufführung auf dem Schulhof. Danach hat die ganze Schule eine Polonaise zu lauter Musik gemacht.

 


Der Nikolaus war da


An der Libori-Grundschule gab es heute eine große Überraschung für die kleinen und großen Schülerinnen und Schüler:

WhatsApp Image 2022 12 06 at 18.38.54

WhatsApp Image 2022 12 06 at 18.38.542


Bundesweiter Vorlesetag am 18.11.2022 an der Libori-Grundschule 



In der 1. Klasse wurde das Buch „Elmar“ vorgelesen.

WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.45.07

WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.45.42WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.46.08

In der 2. Klasse haben die Kinder vom „Ich bin der Stärkste im ganzen Land“ vorgelesen bekommen.

WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.48.09

In der Klasse 3A hörten die Kinder vom „Das Geheimnis der blauen Insel“ .

WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.53.38

In der Klasse der 3B wurde „Der Löwe in dir“ geweckt!

WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.56.45

In der Klasse 4A haben die Kinder in „Billy Backe“ gelesen.

WhatsApp Image 2022 11 22 at 23.59.09

… und in der Klasse 4B haben die Kinder aus „Das magische Baumhaus: Das Geheimnis der Mumie“ vorgelesen.

WhatsApp Image 2022 11 23 at 00.01.36


Martinsbrezeln am 11.11.2022


Heute am 11.11.2022, am Martinstag, hat uns der Förderkreis unserer Schule mit Martinsbrezeln überrascht! Jede Schülerin und jeder Schüler unserer Schule bekam eine Martinsbrezel geschenkt. Überreicht wurden die Brezeln von der neuen 2. Vorsitzenden des Förderkreises, Frau Busold.
Alle Kinder sagen ganz herzlichen Dank für diese tolle Überraschung!


Elternbrief nach den Herbstferien


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Montag, den 17.10.2022 beginnt die Schule wieder. Ich hoffe, Sie und Ihre Familien hatten erholsame und schöne Herbstferien. Einige wichtige Informationen möchte ich Ihnen mitteilen:

Die Lehrersituation an unserer Schule hat sich leider immer noch nicht verbessert. Frau Peltzer, Vertretungslehrerin in der Klasse 4A, hat uns leider zu den Herbstferien verlassen. Zwei  Kolleginnen sind weiterhin dienstunfähig und die von uns ausgeschriebene LehrerInnenstelle zum 01.11.2022 konnte leider nicht besetzt werden. Aufgrund dieser Situation haben wir immer noch zu wenige Lehrkräfte an unserer Schule! Dies bedeutet, dass es in einigen Klassen Veränderungen im Stundenplan geben muss. Hierüber informiert Sie Ihre Klassenlehrerin oder Ihr Klassenlehrer.

Durch das Schulamt haben wir eine neue Vertretungslehrerin, Frau Frey, bekommen, die am Montag ihren Dienst bei uns mit 14 Stunden antreten wird.

Gemeinsam werden wir versuchen, den Präsenzunterricht so lange wie möglich durchzuführen.

Daher möchte ich Sie bitten, im Hinblick auf eine mögliche Verschlimmerung des Infektionsgeschehens im Herbst und Winter, die bereits bekannte Teststrategie im häuslichen Bereich so bewusst und verantwortungsvoll weiter durchzuführen. Um den Schutz aller am Schulleben Beteiligten zu gewährleisten, ist es wichtig, dass niemand mit Symptomen, die auf eine Corona-Erkrankung hindeuten, zur Schule kommt, ohne vorher zu Hause einen Test gemacht zu haben (gemeint sind bereits leichte Erkältungssymptome). Grundsätzlich gilt natürlich: Bei schweren Erkältungssymptomen ist ein Schulbesuch, auch mit negativem Test, nicht erlaubt. Nach den Herbstferien bekommt jedes Kind wieder 10 Antigen-Selbsttests, um im Bedarfsfall einen Selbsttest zu Hause selber machen zu können. Das Tragen einer Maske wird auch nach den Herbstferien empfohlen, bleibt aber weiterhin freiwillig.

Vor den Herbstferien wurde an unserer Schule die Qualitätsanalyse (QA) durchgeführt. Ich möchte hier nochmal allen Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium, allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und Ihnen als Eltern herzlich für Ihre vorbildliche und hervorragende Mithilfe danken! Den Eindruck, den die Qualitätsprüfer von unserer Schule bekommen haben, war überaus positiv. Ich werde Ihnen an geeigneter Stelle den Bericht zur Qualitätsanalyse mitteilen.

Bitte bleiben Sie weiterhin so achtsam und verantwortungsvoll. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen bewältigen! Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

U. Poppinga, Schulleiterin



Einschulung 22/23


Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir 59 aufgeregte Erstklässlerinnen und Erstklässler und ihre Familien begrüßen. Bei einer festlichen Einschulungsfeier, die wunderschön gestaltet wurde von den Patenkindern der Klassen 3A und 3B, wurden die Klasse 1A (Löwen-Klasse) und die Klasse 1B (Pinguin-Klasse) nacheinander von Frau Poppinga und den neuen KlassenlehrerInnen in Empfang genommen. Dann ging es zur ersten Unterichtsstunde in die Klasse.

Währenddessen konnten sich die Eltern und Familien bei Kaffee und Kuchen stärken.

Vielen Dank an die Eltern des 2. Jahrgangs, die durch zahlreiche Kuchenspenden das Elterncafe unterstützt haben, das mit Hilfe von Frau Erning und Frau Brzuska und Eltern aus den 2. Klassen organisiert wurde. 

Klasse 1A:

Klasse 1B: 

WhatsApp Image 2022 08 14 at 19.43.36


Informationen für den ersten Schultag


Um den Schutz aller am Schulleben Beteiligten zu gewährleisten, ist es ab dem 1. Schultag nach den Sommerferien umso wichtiger, dass niemand mit Symptomen ((Erkältungssymptome), die auf eine Corona Infektion hindeuten, die Schule aufsuchen sollte, ohne vorher zu Hause einen Antigenselbsttest durchgeführt zu haben; dies gilt auch zu allen anderen Zeiten im neuen Schuljahr. 

Liebe Eltern, 

am 1. Schultag bieten wir Ihrem Kind die Möglichkeit sich freiwillig in der Schule selbst zu testen. Wenn Sie dies nicht möchten, geben Sie Ihrer Klassenlehrerin bitte formlos Bescheid. 

Mit freundlichen Grüßen,

U. Poppinga

Schulleiterin


Einschulungstag der Libornauten


Am 11. August 2022 ist es für die Libornauten/ Schulanfänger*innen endlich so weit: Der 1. Schultag an unserer Libori - Grundschule.

Wir beginnen diesen Tag mit einer kleinen Einschulungsfeier um 10.00 Uhr in unserer Turnhalle. (Bitte nutzen Sie den Eingang über die Düsterstraße!)

Wir bieten allen Teilnehmern der Einschulungsfeier vor Ort die Möglichkeit, sich freiwillig selbst zu testen.

Hier finden Sie auch den Elternbrief noch einmal zum nachlesen: 


Elternbrief der Schulministerin


Liebe Eltern,

unter folgendem Link finden Sie das Anschreiben unserer neuen Schulministerin Frau Dorothee Feller:

https://www.schulministerium.nrw/system/files/media/document/file/brief_der_ministerin_an_die_eltern_erziehungsberechtigten_aller_sus_zu_corona-massnahmen_ab_10.08.2022.pdf


Sommerferienbrief Juni 2022


 Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

am Freitag, 24.06.2022 war der letzte Schultag im Schuljahr 2021/22. Alle freuen sich auf die Sommerferien. Mit diesem Brief möchte wir Ihnen nochmals „Danke“ sagen für die gute und konstruktive Zusammenarbeit in dem nun zu Ende gehenden Schuljahr. Besonders schön ist, dass gegen Ende des Schuljahres wieder viel Normalität im Schulalltag möglich war und die Anzahl der Corona-Infizierten überschaubar blieb.

Informationen

Sportfest

Endlich konnten wir nach 2 Jahren Corona wieder unser Sport- und Spielefest am 25.05.2022 durchführen. Bei herrlichem Wetter haben sich die Schülerinnen und Schüler auf unserem Schulhof und auf dem gegenüberliegenden Spielplatz in allerlei Disziplinen gemessen. Viele Eltern waren zum Helfen oder zum Zuschauen vorbeigekommen.

Verabschiedung unserer 4. Klassen

In einer außergewöhnlichen Feier in unserer Turnhalle wurden am Freitag unsere beiden 4. Klassen verabschiedet.

Image 111 1

Image 111 2

Verabschiedung

Mit diesem Schuljahr geht unsere Konrektorin Frau Mai an eine andere Dortmunder Schule.

Für ihre jahrzehntelange Tätigkeit an der Libori-Grundschule sagen wir ihr ganz herzlichen Dank und wünschen ihr für ihre weitere Tätigkeit alles Gute und viel Erfolg. 

Image 111

In den wohlverdienten Ruhestand dürfen wir Frau Tadday verabschieden. Wir wünschen ihr für den beginnenden neuen Lebensabschnitt alles Gute, Glück und Gesundheit.

image

Auch Frau Stiemke, die ihre Lehrtätigkeit an einer anderen Dortmunder Schule fortsetzen wird, begleiten die guten Wünsche der Schulgemeinde.

Terminvorschau für das Schuljahr 2022/2023

  • Beginn des neuen Schuljahres 2022/23: Mittwoch, 10.08.2022, 8.00 Uhr
  • Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2022/23: 20.02.2023, 21.02.2023, 19.05.2023

2. und 3. Platz beim Fußballtunier


Am Montag konnten die Kinder unserer 4. Klassen an einem Fußballturnier teilnehmen. Die Fußballkinder der Klasse 4A haben den 3. Platz erreicht und die Fußballkinder der Klasse 4B haben den 2. Platz erreicht! Wir gratulieren!

Fußballkinder der Klasse 4B

WhatsApp Image 2022 06 21 at 21.46.11

 Fußballkinder der Klasse 4 A


Eiswagen „ Ana“


Der Förderkreis der Libori-Grundschule hat in diesem Jahr wieder jedem Kind unserer Schule ein Eis ausgegeben. Die Kinder konnten zwischen mehreren sehr leckeren Sorten wählen.

Herzlichen Dank an unseren Förderverein!


Sport und Spielefest an der Libori-Grundschule  


Endlich wieder Sport - und Spielefest an der Libori-Grundschule!

Am 25.05.2022 war es endlich wieder so weit. Nach 2 Jahren coronabedingter Pause konnte bei herrlichem Wetter unser Sport- und Spielefest am Mittwoch stattfinden! Nachdem Frau Poppinga alle anwesenden Schülerinnen und Schüler begrüßt hat, machte unsere Sportlehrerin Frau Heine mit uns allen ein paar Aufwärmübungen. Danach durften auch einige Kinder Aufwärmübungen für alle vormachen. Alle haben begeistert mitgemacht!

Nachdem sich alle gut aufgewärmt haben, ging es los! Einige Stationen waren in der Turnhalle und auf dem Schulhof aufgebaut. Die LehrerInnen gingen mit ihren Klassen von Station zu Station, wo fleißige Eltern bei der Durchführung der sportlichen Übungen halfen. Zwischendurch wurde bei herrlichem Wetter eine Pause eingelegt. 

Auch auf dem Spielplatz wurde fleißig geworfen und gelaufen. Die Eltern haben auch hier unterstützt!

  

 


Ende der Maskenpflicht


Liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,

ich möchte Sie darüber informieren, dass das Infektionsschutzgesetz zum 20.03.2022 auch für Schulen geändert worden ist. Es gibt allerdings eine Übergangsfrist bis zum 02.04.2022. Die Landesregierung hat entschieden, die genannte Übergangsfrist zu nutzen und die bestehenden Maßnahmen zum Infektionsschutz in Schulen auf Grundlage der Coronaschutzverordnung weiterhin durchzuführen. Das bedeutet, dass die Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule ab dem 02.04.2022 endet (§2 Coronaschutzverordnung). Es bleibt dennoch insbesondere für die letzte Woche vor den Osterferien jedem Schüler und jeder Schülerin sowie allen in der Schule tätigen Personen unbenommen, im Schulgebäude freiwillig eine Maske zu tragen. Die Testungen werden bis zu den Osterferien fortgesetzt. Nach den Osterferien entfällt das Testen vor dem Schulbesuch, wenn es bis dahin keine kritische Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt. Es gibt nur noch anlassbezogene Testungen in der Schule bei dem Verdacht einer Corona-Infektion.

Wir möchten Sie aus diesem Grund dringend bitten, auch im Bezug auf die anstehenden Osterferien, das Tragen der Maske im Schulgebäude, in der nächsten Woche noch beizubehalten. Auch das schulische Personal wird bis zu den Osterferien weiterhin die Maske tragen!

Für Ihre Unterstützung und Hilfe sind wir Ihnen sehr dankbar und auch an Ihre Kinder ein großes Dankeschön!

Weiterhin möchte ich Sie informieren, dass wir den ausgefallenen pädagogischen Tag, am Donnerstag, 28.04.2022 nachholen. Alle Kinder haben an diesem Tag schulfrei. Der Ganztag wird für die Kinder, die in der OGS angemeldet sind, eine Abfrage machen, wenn Sie für diesen Tag eine Betreuung benötigen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Mit freundlichem Gruß

U. Poppinga, Schulleiterin


 Die Ackersaison ist eröffnet! 


Die Ackersaison ist eröffnet! Die Klasse 2B ist unsere neue Ackerklasse für diese Saison! Hier weiterlesen...  


Eine kleine Schule kann großes Bewirken!


Wir danken allen zahlreichen Spenderinnen und Spendern!

Die Spenden gingen an den Verein Train of Hope e.V., der sich um die Erstversorgung, der in Dortmund angekommenen Geflüchteten kümmert. 

Ein großes Dankeschön geht auch an die Organisatorin Frau Thabet und unsere Schulpflegschaft, die sich um alles gekümmert haben.

  

 

Das Schülerparlament der Libori Grundschule setzt ein Zeichen für den Frieden!

Spendenaufruf


Elternbrief der Bildungsministerin zum veränderten Testverfahren ab dem 28.02.2022



Rückmeldung zum Immunstatus / angepasstes Testverfahren


Liebe Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

bezugnehmend auf mein Informationsschreiben zum angepassten Testverfahren, geben Sie der Klassenlehrerin Ihres Kindes auf dem Abschnitt, den Sie heute erhalten haben, oder hier als Download finden, bitte Auskunft über die Durchführung des Testverfahrens bei Ihrem Kind.

Sollte Ihr Kind nicht vollständig gegen Covid-19 geimpft sein oder nach einer Covid-19-Erkrankung genesen sein, müssen Sie Ihr Kind ab dem 28.02.2022 3x pro Woche mit einem Antigen-Schnelltest auf Covid-19 testen. Dafür bringt Ihr Kind bereits am Donnerstag 5 Selbsttests mit nach Hause.


ACHTUNG: Wenn Ihr Kind die OGS am 28.02.2022 (Rosenmontag) besucht, muss ihr Kind bereits an diesem Tag erstmalig von Ihnen zuhause getestet werden.

Mit freundlichem Gruß
U. Poppinga, Schulleiterin


Geändertes Testverfahren ab dem 28. Februar 2022 


Liebe Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

Geändertes Testverfahren ab dem 28. Februar 2022 (Schulmail vom 17.02.22):

  • Es wird keine PCR-Pooltestungen ganzer Klassen in der Schule mehr geben.
  • Ab dem 28. Februar 2022 wird die Testpflicht für bereits immunisierte Schülerinnen und Schüler aufgehoben.
  • Die freiwillige Teilnahme an den Testungen für vollständig immunisierte Kinder ist weiterhin möglich (geimpfte oder genesene Kinder).

Was ändert sich im Vorgehen für unsere Schule und für Sie:

  • Ihr Kind erhält über die Postmappe einen Abfragebogen, der von Ihnen umgehend auszufüllen und unterschrieben der Klassenlehrerin zurückzugeben ist.
  • Die unterschriebene Abgabe des Bogens bis spätestens zum 24.02.2022 ist verpflichtend, da ihr Kind ohne diese Rückmeldung vom Schulbesuch ausgeschlossen werden muss.
  • Wer sein Kind, aufgrund des Immunstatus von der Testpflicht befreien möchte, muss dies durch die Vorlage eines Genesenennachweises (Ergebnis einer positiven PCR-Testung, gültig für 90 Tage) oder eines Impfausweises gegenüber der Schule belegen.
  • Nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet dreimal wöchentlich (montags, mittwochs, freitags) außerhalb der Schule, vor Unterrichts-/ OGS-Beginn (z.B. zu Hause oder an einer Bürgerteststelle) einen Antigen-Selbsttest durchzuführen. Die Antigen-Selbsttests werden Ihnen durch die Schule zur Verfügung gestellt.
  • Sollte der begründete Verdacht auf eine mögliche Corona-Infektion bestehen (z.B. durch Hinweise auf eine unzureichende Testung oder wegen vorhandener Symptome), kann die Schule zu Beginn des Unterrichts eine anlassbezogene Testung vornehmen.
  • In der Postmappe Ihres Kindes befindet sich ab nächster Woche ein Kontrollbogen, wo wir Sie bitten, mit Ihrer Unterschrift die Testungen zuhause (montags, mittwochs und freitags) zu bestätigen.

Für uns als Schule bedeutet diese Umstellung eine große Erleichterung, da wir uns nun wieder vermehrt auf den Unterricht mit Ihren Kindern konzentrieren können. Wir wissen jedoch auch, dass Sie jetzt als Familien mehr in die Verantwortung und Testpflicht genommen werden. Wir hoffen jedoch, dass sich für die Schulen und so auch für Ihre Kinder nach und nach der Weg hin zurück zu einer Normalität ergeben wird.

Mit freundlichen Grüßen

U. Poppinga, Schulleiterin


Schulstart nach den Weihnachtsferien 10.01.2022


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

erst einmal möchte ich Ihnen und Ihren Familien für das neue Jahr 2022 alles Gute, Glück und vor allem gute Gesundheit wünschen.

In diesem Elternbrief möchte ich Sie noch einmal über das vom MSB (s. Schulmail vom 16.12. und 06.01.) vorgeschriebene Testverfahren ab der nächsten Woche informieren:

Wie schon letztes Jahr mitgeteilt, werden alle Schülerinnen und Schüler am Montag, den 10.01.2022 mit dem Lolli-Test und der Rückstellprobe (PCR-Einzeltest) getestet. Neu ist zudem, dass die direkte Befundübermittlung durch die Labore an Sie, die Erziehungsberechtigten, geht. An dieser Stelle bittet das MSB jedoch um Verständnis, dass durch das erhöhte Testaufkommen bei den Laboren zu Verzögerungen in der Pool- und Einzeltestübermittlung führen kann. Schülerinnen und Schüler, die in einem positiven Pool waren und deren Ergebnis des Einzeltests noch nicht vorliegt, verbleiben am Dienstag, den 11.01.2022, in der sogenannten häuslichen Isolation bis der Befund des Einzeltests vorliegt.

Um einen möglichst sicheren Schulstart zu ermöglichen, werden am Montag, 10.01.2022 alle Schülerinnen und Schüler zuerst mit einem Schnelltest getestet. Falls hierbei Kinder identifiziert werden, deren Schnelltest positiv ist, müssen diese Kinder unverzüglich abgeholt werden.

Gleichzeitig möchte ich Ihnen mitteilen, dass der Unterricht, wie in der letzten Woche vor den Ferien, ausschließlich bei den KlassenlehrerInnen stattfinden wird, um die Infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten. Der Schwimmunterricht der 3. und 4. Klasse wird in der ersten Woche ausfallen.

Ich wünsche uns allen einen guten Schulstart in ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Jahr 2022.

Mit freundlichen Grüßen,

U. Poppinga

Schulleiterin

Hier finden Sie den offiziellen Elternbrief des MSB zum Lolli-Test Verfahren: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests.
Wie bislang üblich, finden Sie den Elternbrief dort auch in verschiedenen Sprachen übersetzt.

Glühwürmchentag am 26. November 2021


Im Rahmen unseres Verkehrszähmer-Projektes haben die Kinder der Libori-Grundschule sich das erste Mal in kleine Glühwürmchen verwandelt, damit man sie auch in der dunklen Jahreszeit gut sieht. Begleitet wurde die Aktion durch ein Polizeitauto der Polizeiwache Körne.

IMG 2072

Unknown


Bundesweiter Vorlesetag am 19. November 2021


Am Vorlesetag wollen wir ein Zeichen für das Lesen setzen, Freude am Lesen wecken und langfristig Lesekompetenz fördern. Das Motto des diesjährigen Vorlesetages war Freundschaft und Zusammenhalt. 

In allen 8 Klassen haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu diesem Thema eine Geschichte gehört und dazu gemalt, gebastelt und geschrieben. Die gemeinsame Aufmerksamkeit auf eine spannende Geschichte haben alle Kinder sehr genoßen.

Klasse 1A Elmar: 

 

  

Klasse 1B Zum Glück gibt's Freunde: 

 

  

Klasse 2A Als die Raben noch bunt waren: 

 

  

Klasse 2B Der Grüffelo: 

 

  

Klasse 3A Das kleine Wir: 

 

   

Klasse 3B Das magische Baumhaus- Im Tal der Dinosaurier:

 

  

Klasse 4A Exit Das Buch - Der geheime Schatz:

  

  

Klasse 4B Willi Wirsing:

 

   


Nachhaltigkeitswoche an der Libori-Grundschule


In der letzten Woche vor den Herbstferien hat sich die ganze Libori-Schule in einer Projektwoche mit dem Thema: "Nachhaltigkeit" auseinandergesetzt. 

Dazu fand in jeder Klasse ein entsprechendes Angebot zum Thema statt bzw. standen Filme zur Verfügung. 

Hier die Eindrücke aus den Klassen: 

1. Klasse: 

 

 

2. Klasse: 

 

 

3. Klasse:

 

 

4. Klasse:

 

 

Am Nachmittag haben alle ihre Ergebnisse auf dem Schulhof vorgestellt. Nach kontrolliertem Einlass (Beachtung der 3G-Regeln) konnten dann in der Zeit von 14.30 - 15.30 Uhr die Ergebnisse der einzelnen Klassen auf dem Schulhof bestaunt werden. 

Hier die Bilder: 

 

 

Besondere Beachtung hat unser Schulgarten mit dem neuen Schulacker erhalten: 

 

 



Einschulung am 18.08.2021


Am 18.08.2021 durften wir unsere neuen Erstklässler begrüßen! In der Turnhalle fanden die geteilten Einschulungsfeiern, gestaltet von den Klassen 3a und 3b, statt. Anschließend ging es für die neuen Schüler*innen der Erdmännchenklasse mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Wortmann und die neuen Schüler*innen der Rabe-Socke-Klasse mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Forsthövel zu ihrer ersten Unterrichtsstunde in die Schule.

Wir wünschen allen Schulanfänger*innen eine tolle und erlebnisreiche Schulzeit an der Libori-Grundschule!

   


Schulstart nach den Sommerferien am 18.08.2021


Liebe Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

ich möchte Sie im neuen Schuljahr begrüßen und hoffe, dass Sie sich mit Ihren Familien in den Ferien erholen und die gemeinsame Zeit genießen konnten.

Das neue Schuljahr beginnt am 18.08.2021 und in diesem Schreiben möchte ich Sie über die Vorgaben des MSB des Landes NRW informieren:

Im neuen Schuljahr wird es einen möglichst „normalen“ Unterrichtsbetrieb mit Präsenzunterricht in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang geben. Weiterhin besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schule, auch während des Unterrichts. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. Für den Sportunterricht gilt die Maskenpflicht nur dann, wenn Abstände nicht eingehalten werden können. Sport im Freien kann dagegen ohne Masken uneingeschränkt stattfinden. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind eine passende Maske mitzugeben!

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 bleiben die wöchentlichen Testungen sowie der Testzyklus erhalten. Bereits am ersten Schultag, Mittwoch 18.08.2021, werden alle Schülerinnen und Schüler mit dem Lolli-Test getestet. Die neuen Schulanfänger in Klasse 1 werden erst in der nächsten vollständigen Schulwoche in den Testrhythmus der Schule eingebunden.

Für Sie als Eltern ist das Betreten der Schule zu abgesprochenen Elterngesprächen, zur Einschulungsfeier, zu den Klassenpflegschaften oder anderen Mitwirkungsgremien erlaubt. Ansonsten gilt weiterhin das Betretungsverbot. Bringen Sie bitte Ihr Kind morgens bis zum Schultor und holen es nach dem Unterricht auch dort wieder ab. Bitte nehmen Sie daher weiterhin telefonisch oder per Mail mit uns Kontakt auf. Damit wir Sie schnell erreichen können, benötigen wir von Ihnen Ihre aktuellen Kontaktdaten, die Sie in den nächsten Tagen über Ihre Klassenleitungen abgeben können.

Wir freuen uns trotz dieser Einschränkungen auf einen guten Start in das neue Schuljahr. Miteinander werden wir neue Herausforderungen meistern!

Mit freundlichen Grüßen

U. Poppinga, Schulleiterin


Abschied der 4. Klassen am Freitag, den 03.07.2021


Am Freitag haben wir unsere 4. Klassen verabschiedet. Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge haben wir diesen Tag erwartet. Er ist ein besonderer Tag im Leben dieser Kinder. Die Grundschulzeit unserer 4. Klassen ist nun beendet. 

Bei schönem Wetter haben die 4a und 4b eine tolles Programm gestaltet. Auf dem Schulhof konnten wir coronakonform gemeinsam diesen Tag mit den Eltern feiern.

  

Anschließend durften die Kinder ein letztes mal in Ihre Klassen und wurden dann von der ganzen Schule mit dem Libori-Rap verabschiedet.

Dann "fegten" die Leherinnen die Kinder endgültig vom Hof. 

Jetzt beginnt für unsere Viertklässler ein neuer und spannender Lebensabschnitt!

Alles Gute wünscht euch die Libori-Grundschule.


Physikanten & Co. - Wissenschaftsshow am 18.06. an der Libori-GS


Die rasante Wissenschaftsshow der Physikanten war am 18.06. coronakonform nacheinander in allen vier Jahrgängen der Libori Grundschule. Die rasante Wissensshow ist speziell auf die Schwerpunkte des Sachunterrichts der Grundschulen abgestimmt. Staunen - über spektakuläre Effekte und spannende Erklärungen! 45 Minuten Showerlebnis für SchülerInnen der 1.-4. Klasse.

Ausprobieren, Erleben, Verstehen - Bei den Wissensshows der „Physikanten“ steht die Freude am Experimentieren im Vordergrund. Gemeinsam mit dem diplomierten Physiker und erfahrenen Wissenschaftsjournalisten (WDR, Deutschlandfunk u.a.) Dr. Sascha Ott setzen sich die Kinder auf eingängige Weise mit den faszinierenden Naturphänomenen ihrer alltäglichen Lebenswelt auseinander. Nicht als passive Zuschauer, sondern als aktive Teilnehmer, die mitmachen, mitdenken und mitexperimentieren. Die Wissensshows vermitteln auf konstruktive Weise Spaß an Naturwissenschaft und fördern die Lust und Neugier, mehr über unsere Welt zu erfahren.

WissensshowBild3

WissensshowBild1

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

alle Lehrerinnen und Lehrer schicken herzliche Grüße. Bleiben Sie, bleibt ihr alle gesund, munter und geduldig!

 

Viele Grüße das Kollegium der Libori-Grundschule